Wahlpflicht

„Vertiefung praxisrelevanter Themen des Architektenrechts“

A BA WPM V - Wissenschaft
A MA WPM VII - Bauökonomie, Baurecht und Management
andere Studiengänge WPM-Kategorie nach Absprache
"Vertiefung praxisrelevanter Schwerpunktthemen im Architektenrecht
Architektenvertrag / HOAI / Vergabeverordnung (VgV) / Architektenwettbewerb (RPW 2013)/ Architektenurheberrecht"

Wie schließe ich einen rechtssichreren Architektenvertrag?
Welche Auswirkungen hat das EuGH-Urteils vom 4.07.2019 auf die HOAI?
Wie treffe ich eine HOAI-wirksame Honorarvereinbarung?
Wie erstelle ich eine prüffähige Schlussrechnung?
Welche Honorarzuschläge dürfen verlangt werden?
Wie werden Aufträge rechtssicher vergeben?
Wie werden Architektenaufträge vergeben und welche Möglichkeiten bestehen bei Vergabefehlern?
Wie kann ich meine Architektenleistung vor Nachahmung oder unberechtigter Verwendung schützen?

Anhand dieser und anderer Fragen will die Veranstaltung das Basiswissen vertiefen und die erforderlichen Rechtskenntnisse vermitteln, um in der Berufspraxis auftretende Probleme und Fragestellungen erkennen und beurteilen zu können und praktisch verwertbare Lösungen aufzuzeigen.

Außerdem erfolgt eine eingehende Darstellung des ab dem 1.01.2018 geltenden Architekten-/ Planer-vertragsrechts im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) ebenso wie des seit 2016 geltenden neuen Vergaberechts (VgV).

Die Fragestellungen werden an Hand tatsächlicher Fälle aus der Praxis eines seit mehr als 28 Jahren im Architektenrecht tätigen Rechtsanwalts behandelt.
Studiengänge
fakultätsübergreifend, studiengangsübergreifend, A (BA), A (MA), IA (BA), IA (MA)
Dozenten
RA Hon.-Prof. Henning Irmler (BIW)
SWS/CP
2 SWS
3 CP
Sprache
D
Prüfungsleistung
Mündliche Prüfung
Erstes Treffen
10.03.2020
8.30 h
Turnus
14-tägig Montags beginnend mit dem 09.03.2020 (allerdings findet das erste Treffen am 10.03.2020 ab 08:30 Uhr statt)mündliche Prüfung am 08.07.2020
Termin
Mo, 8.30- 11.45
(oder nach Absprache)
Ort
7a/1.315